Bald ist es soweit und unser Neubau PARITÄTISCHES Seniorenwohnen Dr. Victor Aronstein öffnet seine Türen. Wir möchten Ihnen vorab schon einen kleinen Einblick gewähren.

Im Erdgeschoß befindet sich der Empfangsbereich mit angrenzendem Café, einer einladenden Außenterrasse und Kaminecke. Ebenfalls finden Sie dort den Verwaltungsbereich, einen Frisör und einen großen Saal, in dem alle Bewohner/innen gemeinsam feiern können. Der Pflegebereich erstreckt sich über 4 Etagen, die auch die Wohnbereiche bilden. Diese sind in 3 Wohngruppen mit je 12 Bewohnern aufgeteilt, so dass auf einem Wohnbereich 36 Bewohner leben können. Als Orientierung wurden jedem Wohnbereich eine Berliner Sehenswürdigkeit zugeordnet. Die einzelnen Wohngruppen erhielten Straßennamen aus der Umgebung des Motivs.

Außerdem unterscheiden sich die Wohnbereiche farblich und die Wohngruppen-Straßen sind jeweils in dieser Farbe abgestuft (heller oder dunkler).

  1. Etage

Sehenswürdigkeit: der Fernsehturm / Straßennamen: Grunerstraße, Littenstraße, Klosterstraße

  1. Etage

Sehenswürdigkeit: die Weltzeituhr / Straßennamen: Rathausstraße, Münzstraße, Alexanderplatz

  1. Etage

Sehenswürdigkeit: Berliner Dom / Straßennamen: Am Lustgarten, Am Zeughaus, Bodestraße

  1. Etage

Sehenswürdigkeit: Brandenburger Tor / Straßennamen: Unter den Linden, Wilhelmstraße, Ebertstraße

Share on facebook
Share on twitter
PLEASE | share 4

Eine Antwort auf „Neubau PSW A“

  1. Ich finde die Idee mit den Sehenswürdigkeiten, dem Farbkonzept und der Straßennamen für die Wohngruppen echt super. Ein tolles Haus, ich melde mich schon mal für ein Zimmer an 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.