Dieses Jahr nehmen wir mit 30 Mitarbeitern am B2Run teil. Wir haben nun die Möglichkeit erhalten, an einem 5-wöchigen digitalen Gesundheitsprogramm teilzunehmen. 20 Freistartplätze stehen uns zur Verfügung.

4 Mitarbeiter/B2Run-Teilnehmer haben sich bereits registriert und stellen sich den Herausforderungen ab 01.04.2019. Die Teilnahme ist natürlich freiwillig.

Die Challenge wird digital über eine App dokumentiert. Bei der Registrierung führt man einen Gesundheitscheck durch und beantwortet Fragen zum derzeitigen Gesundheitszustand, Schlafverhalten und Ernährungsgewohnheiten. Daraus wird dann das „Körperalter“ ermittelt und das Punkteziel für die Challenge. Außerdem legt man sein eigenes persönliches Ziel fest.

Während der 5 Wochen erhält man immer wieder neue Herausforderungen, nimmt man diese an, erhält man Punkte. Professionelle Experten stehen beratend zur Verfügung. Jeder Experte hat eine persönliche „Pinnwand“ in der App, die man besuchen kann um Fragen zu stellen oder um Beiträge zu lesen.

Als Team können wir uns gegenseitig motivieren und Erfolge miteinander teilen. Wir können uns auch mit anderen Teams messen oder einfach nur den Fortschritt von jedem Einzelnen gemeinsam feiern. Wir sind das Team „PSW-Durchstarter“.

Wir sind gespannt, welchen gesundheitlichen Effekt die Challenge für uns hat.

Das Versprechen von B2Fit ist: „Wenn Sie Ihr durchschnittliches Punkteziel über 5 Wochen erreichen, werden Sie eine gesündere, stärkere und energetischere Version Ihrer selbst sein.“

Das klingt vielversprechend und motiviert.

Als Vorbereitung für den B2Run im August, sicher eine tolle Ergänzung zum regulären Lauf-Training.

Share on facebook
Share on twitter
PLEASE | share 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.